Rufnummer 030 – 610 80 41 98

Twitter – Die Wochenzusammenfassung

Veröffentlicht von Tim Hoesmann am

Herr Rechtsanwalt Hoesmann ist einer der beliebtesten twitternden Anwälte Deutschlands; laut juratweets.de liegt er mit mehr als 1100 “Followern” unter den Top 10 der twitternden Rechtsanwälte und Juristen in Deutschland.

Jeden Freitag finden Sie auf presserecht-aktuell.de eine Zusammenfassung der tweets, welche von Rechtsanwalt Hoesmann in der Woche getweetet worden sind.

Wenn Sie ihm auf twitter folgen wollen, können Sie dies gerne tun; Herr Hoesmann twittert unter der Kennung “medienrechtler” – http://twitter.com/Medienrechtler

  • Deutsche Welle Global Media Forum, eine sehr lesenswerte Zusammenfassung der Konfernez bei Café Digital http://tr.im/nSr4 #dwgmf
  • Urteil LG HH: Veröffentlichung von Nacktbildern stellt eine schwere Persönlichkeitsrechtsverletzung dar – http://tr.im/o06h
  • Der Presserat zieht in der kommenden Woche nach Berlin, herzlich willkommen in der Hauptstadt! http://tr.im/oMsk
  • RT @kriegs_recht Lesenswerter Beitrag des Kollegen Krieg zur Impressumspflicht bei Twitter http://tr.im/oTyM
  • LG Hamburg zum Umfang der Einwilligung einer Bildveröffentlichung, nur redaktionell keine Werbung #medienrecht http://tr.im/oUqp
  • GEMA gewinnt gegen rapidshare.com – One-Click Hoster muss selbst auf Urheberverstöße prüfen – http://tr.im/ps6j
  • Lehrerin unterliegt gegen spickmich.de – Benotung von Lehrern im Internet ist rechtens – PM des BGH http://tr.im/ps8h
  • BAG: Kündigung eines angestellten Pressefotografen wegen seines Auftretens in der Öffentlichkeit – http://tr.im/pyAb
  • Das „Zugangserschwerungsgesetz“ – Darstellung des Pro / Contra und eine juristischen Bewertung #zensursula http://tr.im/qqP9
  • Wieder was gelernt: „Technology Related Anger“ ist der Fachausdruck, wenn man wütend auf seinen Rechner ist – http://tr.im/qBBs
  • Rezension des Buches „Fotografie und Recht – für „Erotikfotografen“ empfehlenswert – http://bit.ly/13VGJl