Rufnummer 030 – 610 80 41 98

Schmerzensgeld für ungenehmigte Bildveröffentlichung

Das OLG Karlsruhe hat sich in einer Entscheidung mit der Frage zur „relativen Person der Zeitgeschichte“ befasst.

In dem Verfahren ging es um die Veröffentlichung eines Bildes eines Heidelberger Kellners, wie er den den international bekannten Sänger Rea Garvey und einen anderen Sänger, welche als Straßenmusikanten auftraten, auffordert, sich von einem Restaurant zu entfernen.

In dieser Veröffentlichung sah das OLG Karlsruhe die Verletzung des Rechts am eigenen Bild, denn der Kellner ist keine relative Person der Zeitgeschichte und der Vorgang ist nicht von einem solchen überragendem Informationsinteresse für die Öffentlichkeit, dass dieses eine Veröffentlichung rechtfertigen würde.

(mehr …)