Rufnummer 030 – 610 80 41 98

LG Hamburg: Keine schwere Persönlichkeitsverletzung durch die Berichterstattung der PARK AVENUE

Das Hamburger Landegericht hat die Klagen von Veronica Ferres und Martin J. Krug gegen PARK AVENUE abgewiesen, da es keine schweren Persönlichkeitsverletzung in der Berichterstattung sieht.

Das vom Verlag Gruner und Jahr herausgebende und mittlerweile wieder eingestellte Magazin hatte im Mai 2008 eine großen Reportage über den „Fall Ferres – Eine Schauspielerin zwischen Gutmenschen-Sucht und Geltungsdrang“ gebracht. Sowohl der Artikel selbst, als auch die Reaktionen der beiden Kläger haben seinerseits für Aufsehen gesorgt.

(mehr …)