Blog-Archive

LG Hamburg: Unbefugte Werbung mit Hochzeitfotos

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass ein Hochzeitsfotograf die Persönlichkeitsrechte des Brautpaares verletzt, wenn er ohne dessen Einwilligung Bilder der Hochzeit in einer Zeitschrift veröffentlicht. Zur Begründung des Schadensersatzes für das Brautpaar hat das Gericht ausgeführt: Gerade im vorliegenden Fall

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienrecht, Persönlichkeitsrecht, Urteil

DSF muss Programm ändern – Ultimate Fighting verherrlicht Gewalt

Der Fernsehausschuss der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die Genehmigung für die Formate „The Ultimate Fighter“, „UFC Unleashed“ und „UFC Fight Night“ im Programm des Deutschen SportFernsehens (DSF) aufgehoben. Die drei Formate müssen durch andere, genehmigungsfähige Programminhalte ersetzt

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienrecht

9Live muss 95.000 Euro Bußgeld zahlen

Wegen zahlreicher Verstöße gegen die Gewinnspielsatzung hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) gegen den Fernsehsender 9Live Geldbußen in einer Gesamthöhe von insgesamt 95.000 Euro verhängt. Damit wollen die Landesmedienanstalten irreführende Äußerungen, Intransparenz, Vorspiegelung von Zeitdruck und

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Fernsehen, Medienrecht, Urteil